Rezension “Der Ruf des Schamanen – Unsere abenteuerliche Reise in das Herz der Dunkelheit” von Davide Morosinotto – Thiemann Verlag

  • Gebundene Ausgabe : 432 Seiten
  • Herausgeber : Thienemann Verlag; 1. Edition (26. Januar 2021)
  • Sprache : Deutsch
  • übersetzt von: Dr. Cornelia Panzacchi
  • ISBN-10 : 3522202740
  • ISBN-13 : 978-3522202749
  • Lesealter : 12 Jahre und älter
  • Originaltitel : Il fiore perdutto dello sciamano di K.
  • D: 18,00 Euro

Inhalt:

Emotional packende Liebesgeschichte über eine magische Reise ins Amazonas-Gebiet für Jugendliche ab 12 Jahren von Bestseller-Autor Davide Morosinotto.

Seit Stunden schon kämpfen sich Laila und ihr Freund El Rato durch den dichten Urwald. Sie müssen unbedingt den alten Schamanen finden. Er ist Lailas letzte Hoffnung, denn sie leidet an einer unheilbaren Krankheit. Doch allmählich bricht die Nacht herein und die Dunkelheit ist voller Gefahren …

Quelle. Amazon

Der Autor:

Davide Morosinotto wurde 1980 in Norditalien geboren. Bereits mit 17 Jahren schrieb er seine erste Kurzgeschichte, die auf der Auswahlliste des renommierten italienischen Literaturpreises “Premio Campiello” stand. Seitdem hat er über 30 Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, für die er zahlreiche Preise erhalten hat. Davide Morosinotto lebt als Autor, Journalist und Übersetzer in Bologna.

Quelle: Amazon

Rezension:

Als Laila und El Rato aufeinander treffen, ahnen Sie noch nicht, dass dies der Beginn einer besonderen Reise wird. So unterschiedlich die Kinder sind, so sehr ergänzen und verstehen sie sich. Zwischen beiden entwickelt sich ein unlösbares Band.

Laila leidet an einer grausamen und noch heute unheilbaren Krankheit. Doch eine Wunderblume und ein Schamane versprechen einen letzten Hoffnungsschimmer. El Rato möchte ihr helfen. Gleichzeitig lockt ihn die weite Welt und die Erfüllung eines großen Traumes. Gemeinsam machen sie sich auf zu einem Abenteuer voller Gefahren.

Sie treffen auf Menschen, die Ihnen aus unterschiedlichen Gründen helfen werden und andere, die eine Bedrohung darstellen. Am Ende finden sie die Antworten auf ihre Fragen und Träume, auch wenn diese anders ausfallen, als erwartet.

Davide Morosinotto hat mit dieser Geschichte ein wundervolles und emotionales Abenteuer geschaffen, das nicht nur Kinderherzen berührt. Dieses Abenteuer beinhaltet die ersten zarten Gefühle einer beginnenden Liebe, Traurigkeit über eine ungewisse Zukunft, die tiefe neuer Freundschaften, Mut, der in jedem von uns steckt und die Liebe zum Leben selbst.

Auffällig und reizvoll sind die besonderen Illustrationen sowie die typographische Gestaltung dieses Buches. Sie visualisieren auf emotionale Weise die besonderen Momente der Geschichte. Das Ende gibt Kraft und zeigt uns auf, was wichtig ist und welche Wunder das Leben bereithält.

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.