Rezension “Ich weiss wer du bist” – Psychothriller – von Alice Feeney – Rowohlt Taschenbuch

  • Taschenbuch : 400 Seiten
  • Originaltitel : I Know Who You Are
  • Herausgeber : Rowohlt Taschenbuch; 1. Auflage (18. August 2020)
  • Sprache: : Deutsch
  • übersetzt von: Sabine Längsfeld und Karen Witthuhn
  • ISBN-10 : 3499001624
  • ISBN-13 : 978-3499001628
  • D : 12,99 Euro

Inhalt:

Willkommen in Aimees Welt – einer Welt, in der alles eine Lüge zu sein scheint und es doch eine Wahrheit gibt.
Ich bin Aimee Sinclar, jemand, von dem Du denkst, Du kennst ihn. Nur woher? Ich bin Schauspielerin, Ehefrau. Aber eine Mörderin? Mein Ehemann ist spurlos verschwunden, und die Polizei glaubt, ich verheimliche etwas. Glaubt, ich hätte ihn umgebracht. Obendrein scheint jemand zu wissen, woher ich komme, wer ich bin, was ich getan habe.
Du lebst die Lüge, hast es immer getan, Dich immer als jemand anderes ausgegeben. Aber das ist nichts Neues, oder? Du hast schon oft gelogen. Immer. Die Lügen, die wir uns selbst auftischen, sind die gefährlichsten.

Quelle: Amazon

Die Autorin:

Alice Feeney ist Journalistin und hat 16 Jahre als Nachrichtenredakteurin und Produzentin für BBC News gearbeitet. Sie hat in London und Sydney gelebt und sich mit ihrem Mann und ihrem Hund inzwischen in Surrey niedergelassen. «Manchmal lüge ich» ist ihr Debütroman.

Quelle: Amazon

Rezension:

Alice Feeney verwickelt uns in ein perfides Psychospiel. Wo ist die Wahrheit zu finden und wer ist Aimee wirklich?

Wir erleben diesen Psychothriller in der Ich-Form aus der Sicht von Aimee. In Rückblenden bekommen wir einen Einblick in ihr bisheriges Leben. Dabei bleiben die aktuellen Ereignisse mysteriös.

Als Leser ist man nie sicher, ob man Aimee glauben soll oder sie doch schuldig ist. Wo hört sie auf Schauspielerin zu sein und wo beginnt die wahre Aimee?

Viele Cliffhanger hielten mich zwischen den Seiten fest. Gut durchdacht verbindet die Autorin Vergangenheit und Gegenwart miteinander, schickt uns in Sackgassen und lässt uns immer wieder zweifeln.

Alice Feeney versteht es zu verwirren, Misstrauen zu erzeugen und uns bis zum Schluss im Unklaren zu lassen. Selbst nach der eigentlichen Auflösung erleben wir noch einmal eine Überraschung.

Ein von Anfang bis Ende spannender Psychothriller erwartet Euch mit „Ich weiss wer du bist“.

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.