Rezension “Die Wunderfabrik – Nehmt euch in Acht!” Band 2 von Stefanie Gerstenberger – Fischer KJB

  • Gebundene Ausgabe : 336 Seiten
  • Herausgeber : FISCHER KJB; 1. Auflage (26. August 2020)
  • illustriert von: Cornelia Haas
  • Leseniveau : 10 und Nach oben
  • Sprache: : Deutsch
  • ISBN-10 : 3737341915
  • ISBN-13 : 978-3737341912
  • D: 15,00 Euro

Inhalt:

Der zweite Band der neuen Serie von Bestsellerautorin Stefanie Gerstenberger – perfekter Lesestoff, für alle, die sich trauen!

Jetzt ist es raus: Winnie hat die Gabe, magische Lakritzbonbons herzustellen. Was es dabei alles zu beachten gibt und was sie »Auf keinen Fall!« machen darf, wollen ihr die Großeltern endlich beibringen. Oder doch nicht? Denn – »Vorsicht!« – es muss immer noch alles streng geheim bleiben. Vor allem das magische Rezeptbuch! Während Winnie und ihre Geschwister neue fabelhafte Rezepte ausprobieren und in der Villa die Vorbereitungen für eine große Geheimversammlung laufen, gerät ausgerechnet der kleine Henry ins Visier ihres mysteriösen Verfolgers …

Quelle: Amazon

Die Autorin:

Stefanie Gerstenberger, geboren 1965 in Osnabrück, hat schon immer die Zutaten, die das Leben einem so gibt, nach eigenem Geschmack neu gemischt. Nach dem Studium und Stationen unter anderem bei Film und Fernsehen begann sie, selbst zu schreiben. Mit ihren zahlreichen Romanen für Erwachsene (»Das Limonenhaus«) und für Jugendliche (»Zwei wie Zucker und Zimt«) ist sie schon seit langem einem großen Publikum als erfolgreiche Autorin bekannt. Stefanie Gerstenberger lebt mit ihrer Familie in Köln.

Quelle: Amazon

Rezension:

Nach Abschluss des ersten Bandes, wollte ich unbedingt zurück in die Wunderfabrik.

Ich habe die drei Geschwister und ihre Großeltern sehr ins Herz geschlossen. Der Zusammenhalt zwischen Winnie, Cecilia und Henry ist wunderbar, obwohl sie grundverschieden sind, harmonieren sie doch miteinander und bilden ein perfektes Team. Wie die beiden Schwestern ihren kleinen Bruder beschützen ist großartig. Und Henry ist einfach goldig.

Es wird in „Die Wunderfabrik – Nehmt euch in Acht!“ noch magischer, verrückter und gefährlicher.

Ein alter Widersacher zeigt sein wahres Gesicht, neue Fragen tauchen auf und Rätsel müssen entschlüsselt werden. Es ist erneut eine Geschichte über Mut, Liebe, Freundschaft, Zusammenhalt und dabei voller Wunder, Fantasie und Humor. Stefanie Gerstenberger besitzt einen unerschöpflichen Fundus an magischen Ideen.

Natürlich darf das „Tragische Team“ nicht fehlen und wird dringend gebraucht. Zusätzlich tauchen weitere skurrile und einzigartige Charaktere auf, die für viel Abwechslung sorgen und mir öfter ein Grinsen ins Gesicht gezaubert haben. Die Wartezeit auf die Fortsetzung im Frühjahr 2021 wird wieder lang.

Es ist das perfekte Buch für abenteuerlustige Jungen und Mädchen mit einer Vorliebe für magische Geheimnisse.

Allerdings steigt beim Lesen immer wieder mein Süßigkeitenverbrauch. So ein paar spezielle Bonbons aus Winnies Produktion hätte ich auch sehr gern.

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.