Rezension “Peter Hase – Der Weihnachtswunsch” von Beatrix Potter – FISCHER Sauerländer Verlag

Gebundene Ausgabe: 18 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer; Auflage: 1 (26. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 9783737355834
ISBN-13: 978-3737355834
ASIN: 3737355835
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 3 Jahren
D: 8,99 Euro

Inhalt:

Peter Hase, ein Klassiker zu Weihnachten!
Bei Peter Hase und seinen Geschwistern weihnachtet es sehr. Der Wald ist tief verschneit und im gemütlichen Hasenbau glitzern schon die Lichter am Weihnachtsbaum. Ob wohl für alle der liebste Weihnachtswunsch in Erfüllung geht? Noch einmal schlafen, dann ist es soweit. Aber Peter Hase bleibt vor lauter Aufregung wach. Dieses Knistern, Knacken und Tapsen im Hasenbau. Ist das etwa der Weihnachtsmann? Aber dann fallen auch Peter Hase die Augen zu. Und es bleibt ein Geheimnis, wer die Weihnachtsgeschenke gebracht hat.
Ein bezauberndes Pappbilderbuch als ideales Weihnachtsgeschenk schon für die Kleinen.

Quelle: Amazon

Die Autorin:

Beatrix Potter wurde 1866 in London geboren. Ihr ganzes Leben war bestimmt von der Liebe zu Tieren und zur Malerei. Ihre Kindheit war von viktorianischer Enge und den Ferienausflügen nach Schottland und zum Lake District geprägt, in denen sie mit ihren zeichnerischen Studien zu Flora und Fauna begann.
Es sollte aber Peter Hase – der berühmteste und jetzt hundertjährige Held eines ihrer Kinderbücher – sein, der Potter zu ihrer Karriere als weltberühmte Autorin und Illustratorin verhalf. Sie schrieb und illustrierte noch zahlreiche andere Kinderbücher, die jeweils von anderen, liebenswerten Tiercharakteren handelten.

Quelle: Amazon

Rezension:

Kennt jemand Peter Hase eigentlich nicht? Ich habe diesen drolligen kleinen Kerl schon vor langer Zeit in mein Herz geschlossen.
 

Beatrix Potter verzaubert mich seit jeher mit ihren Geschichten und vor allem ihren wundervollen Zeichnungen. Diese sind nicht nur detailliert und voller Liebe. Sie strahlen so viel Wärme aus, dass ich mich jedes Mal zwischen den Buchseiten und Illustrationen verlieren könnte. Ich liebe ihre Geschichten und Bücher einfach. Beim Blättern durch die Seiten und dem Lesen der kleinen Abenteuer verspüre ich immer einen Hauch von Nostalgie und auch ein trüber Herbsttag verwandelt sich so in einen besonderen Tag.

Dieses Mal ist es ein Pappbilderbuch aus dem Sauerländer Verlag, das sich in meine Sammlung einreiht. Mit dicken Seiten und einem von der Größe gut gewählten Format, passt es perfekt in kleine Kinderhände. Es ist stabil und lädt zum Entdecken der Weihnachtswelt gemeinsam mit Peter Hase ein. Aber auch als kurze Vorlesegeschichte für zwischendurch ist es ein toller Begleiter durch die Vorweihnachtszeit. 
Wenn ihr noch ein schönes Nikolausgeschenk sucht, kann ich dieses Buch auf jeden Fall empfehlen.
PS: Auch “große” Kinder/Erwachsene freuen sich so manches Mal über ein nostalgisches Bilderbuch.
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere