Rezension “Das Inselweihnachtswunder” von Janne Mommsen – Rowohlt Taschenbuch

  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 192 Seiten
  • Herausgeber ‏ : ‎ Rowohlt Taschenbuch; 1. Edition (14. September 2021)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3499005735
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3499005732
  • D: 18,00 Euro

Inhalt:

Inselglück & Weihnachtswunder: das perfekte Weihnachtsgeschenk des Spiegel-Bestsellerautors an seine Leserinnen und Leser – in wunderschöner und hochwertiger Ausstattung.

Die junge Inselpastorin Carola leitet im Friesendom die Chorprobe für Heiligabend. Alle sind voller Vorfreude aufs Fest, nur sie nicht. Nach der Christmette wird sie wieder alleine in ihrem kleinen Reetdachhaus sitzen.

Noch ist aber Vorweihnachtszeit, und es gibt eine Menge zu tun: Als Carola auf der gegenüberliegenden Hallig Langeneß eine Andacht hält, bittet der sympathische Organist Torin sie um einen Gefallen: Seiner Großmutter geht es gesundheitlich so schlecht, dass sie Weihnachten wahrscheinlich nicht erleben wird. Ob Carola mit der Familie den Heiligabend vorziehen könne?
Kurz vor Weihnachten überschlagen sich die Ereignisse. Ein Geldkoffer mit mehreren tausend Euro wird an Land gespült, ein anonymer Wohltäter sorgt für ein Weihnachtswunder, und die Möglichkeit eines Single-Heiligabends in der kleinen Inselbuchhandlung zeichnet sich ab. Ob dort vielleicht auch ihr ganz persönliches Weihnachtswunder auf Carola wartet?   

Quelle: Amazon

Der Autor:

Janne Mommsen hat in seinem früheren Leben als Krankenpfleger, Werftarbeiter und Traumschiffpianist gearbeitet. Inzwischen schreibt er überwiegend Romane und Theaterstücke. Mommsen hat in Nordfriesland gewohnt und kehrt immer wieder dorthin zurück, um sich der Urkraft der Gezeiten auszusetzen.

Quelle: Amazon

Rezension:

Die Tage werden kürzer und bald darf ich im Haus alle wieder mit Weihnachtsliedern beschallen. Da darf die richtige Weihnachtslektüre natürlich nicht fehlen.

Im vergangenen Jahr hat mich Janne Mommsen bereits mit „Omas Inselweihnacht“ begeistert und da musste ich unbedingt erneut auf die Insel reisen.
„Das Inselweihnachtswunder“ ist eine bezaubernde Einstimmung auf die kommenden Wochen. Herzerwärmend und voller wunderbarer Figuren, ist dies eine wirklich schöne Weihnachtsgeschichte.

Die Inselpastorin Carola ist eine beherzte und mitfühlende und sehr sympathische junge Frau. Nur vor dem anstehenden Weihnachtsfest graut es ihr. Niemanden auf der Insel ist bewusst, wie einsam sich Carola gerade in den Stunden des Weihnachtsabends fühlt. Da ist die gestandene Pastorin sogar bereit, sich an den Troll Nis Puk zu wenden. Na, ob der wirklich auftaucht?

Ein vorgezogenes Weihnachtsfest, eine Seenotrettung und die Legende von Nis Puk verwandeln den anstehenden Weihnachtsabend zu einem unvergesslichen Fest.

Humorig und mit einem Löffelchen Liebe verzauberte mich Janne Mommsen erneut und zeigt uns, das gerade zu dieser besinnlichen Zeit im Jahr die Menschen um uns herum viel wichtiger sind, als ein Berg voller Geschenke.

Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.