Rezension “Eberhofer, zefix! Geschichten vom Franzl” von Rita Falk – Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz (1 CD) – Der Audio Verlag – Buchvorlage dtv Verlagsgesellschaft

Audio CD
Verlag: Der Audio Verlag (21. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3742407570
ISBN-13: 978-3742407573
D: 12,99 Euro

Gebundene Ausgabe: 128 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft 
(21. September 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3423289910
ISBN-13: 978-3423289917D: 8,00 Euro

  • Inhalt:

  • Besinnliche Feiertage, entspannte Urlaubsfahrten oder ein Geburtstag ohne Zwischenfälle? Nicht bei Franz Eberhofer! Wer die urkomischen Krimis von Rita Falk kennt, weiß, dass es für den Niederkaltenkirchner Kommissar immer etwas zu tun gibt – schließlich ist man als Polizist rund um die Uhr im Dienst und das Familienchaos der Eberhofer-Sippe kommt noch obendrauf. Nun sind drei neue Geschichten aus dem Leben vom Franzl als Hörbuch bei DAV erschienen, ungekürzt gelesen von niemand geringerem als Christian Tramitz – ein Muss für alle Fans!

    Das Hörbuch enthält folgende Geschichten als ungekürzte Lesungen auf 1 CD:

    »Ein Bayer in Gelsenkirchen«

    Der Franzl macht sich am Silvestertag spontan zum Birkenberger Rudi nach Gelsenkirchen auf. Überall Schalke-Fans – na sauber! Keiner der beiden Freunde ahnt, wie turbulent sie kurz darauf ins neue Jahr starten werden: Auf der Silvesterparty wird ein Mann erschossen – mit Rudis Dienstwaffe…

    »Der Franz und sein Geburtstag«

    Der Eberhofer erzählt von seinem 30. Geburtstag – zu dem er am liebsten selbst nicht eingeladen worden wäre. Die Oma hat nämlich eine Überraschungsparty für ihn organisiert, von der der Franzl natürlich längst weiß. Trotzdem warten noch einige andere Überraschungen auf das Geburtstagskind und der Tag endet – wie könnte es anders sein? – im hoffnungslosen Durcheinander.

    »Urlaub mit Dick und Doof«

    Urlaubsstimmung in Niederkaltenkirchen: Die Oma hat einen Wochenendtrip nach Österreich gewonnen – für zwei Personen! Den will sie allerdings gar nicht antreten und schickt deshalb den Franzl auf die Reise, und weil der sich zwischen dem Flötzinger und dem Simmerl nicht entscheiden kann, nimmt er kurzerhand beide mit. Da ist Chaos vorprogrammiert!

    Quelle: DAV

  • Die Autorin:

  • Rita Falk hat sich mit ihren Bestsellern um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer und ihren Romanen in die Herzen ihrer Fans geschrieben – weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Ihre Regionalkrimis und Romane, als Hörbücher bei Der Audio Verlag erschienen, standen allesamt auf den Bestsellerlisten.
    Quelle: DAV

  • Der Sprecher:

  • Christian Tramitz ist der Enkel von Paul Hörbiger, Cousin von Mavie Hörbiger sowie Neffe zweiten Grades von Christiane Hörbiger. Seine Eltern sind der Filmproduzent Rudolf Tramitz und dessen Ehefrau Monica, geborene Hörbiger. Obwohl vorbelastet mit einer weit verzweigten Schauspiel-Familie, entschied sich Christian Tramitz für ein Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Theaterwissenschaft.
    Quelle: DAV

  • Rezension:

Ich liebe die Geschichten vom Franzl. Rita Falk hat mit ihrer Romanfigur einen Kult geschaffen, dem man sich nur schwer entziehen kann. 
Man mag kaum glauben, dass irgendjemand noch nichts vom Franzl, seiner Familie oder seinen Freunden gehört hat. Doch es soll diverse Leser geben, die noch nie ein Buch von Rita Falk in der Hand hielten. Mit dieser kleinen Sammlung von Kurzgeschichten könnte man diese Situation ändern. Als kleine Geschenkbeigabe oder Einstig in das Eberhofer-Universum, ist “Eberhofer, zefix! Geschichten vom Franzl” prima geeignet. 
Das Hörbuch wird von Christian Tramitz gelesen, der das Wesen vom Franzl einmalig wiederzugeben versteht. Man hat ihn und auch alle anderen Akteure bildlich vor Augen. Eine Filmkulisse erwacht förmlich zum Leben. Es macht einfach Spaß, ihm hörend durch das Buch zu folgen.
Insgesamt drei Kurzgeschichten erwarten uns. Als kleine Abendlektüre oder um nebenbei einmal hineinzuhören ist es daher gut geeignet. 
Eingefleischte Eberhofer-Fans werden wahrscheinlich trotzdem enttäuscht sein, da sie mindestens eine der Geschichten bereits kennen dürften. Auch der Preis von Hörbuch bzw. Buch wurde recht hoch angesetzt, was potentielle Interessenten abschrecken könnte. 
Dennoch hatte ich meinen Spaß mit dem granteligen und doch so liebenswerten Franzl. Im Anschluss an das Hörbuch erwacht direkt die Lust, sich in weitere Bücher von Rita Falk noch einmal lesend oder hörend versinken zu lassen.
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Rezension “Eberhofer, zefix! Geschichten vom Franzl” von Rita Falk – Ungekürzte Lesung mit Christian Tramitz (1 CD) – Der Audio Verlag – Buchvorlage dtv Verlagsgesellschaft

  1. Irve sagt:

    Liebe Anja,ich bin ja Rita Falk Fan und ich glaube, diese Sammlung muss ich mir auch zu Gemüte führen.Liebe Lesegrüße, Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere