Gewinnspiel zum “Welttag des Buches”

Heute, pünktlich zum Welttag des Buches,
startet auch bei mir meine erste Buchverlosung unter dem Motto “Blogger
schenken Lesefreude”. 
Mit Unterstützung des DuMont Verlages sowie des
Suhrkamp Verlages kann ich sogar statt einem Buch gleich 3 Bücher verschenken.
Da alle drei Bücher aus unterschiedlichen Genres stammen, dürfte für fast jeden
etwas dabei sein. Um die beiden Bücher “Gefangen” und “Hier könnte ich zur Welt kommen” beneide ich die
Gewinner jetzt schon, denn ich konnte sie mir bei den Verlagen direkt aussuchen
und habe für euch diejenigen genommen, die ich selbst gern einmal lesen würde. “Hexengold” stammt von mir direkt. Alle drei Bücher sind neu und ungelesen. Außerdem gibt es zu jedem noch ein kleines Extra hinzu.

So, doch nun zu der Frage, wie könnt ihr
gewinnen. 


Ihr müsst nicht Leser meines Blogs sein,
auch wenn ich mich natürlich über jeden neuen Follower freuen würde.
Eigentlich ist Mitmachen ganz einfach. Schreibt
mir im Kommentar, welche Literaturverfilmung euch überhaupt nicht gefallen hat
und wie ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann.
Ihr könnt natürlich auch Wünsche äußern,
falls ihr nur für eines der Bücher in den Lostopf hüpfen möchtet bzw. euch für ein Buch so überhaupt nicht begeistern könnt. Ich versuche dies entsprechend zu
berücksichtigen.
Bei mir ist es die
“Twilight-Saga”, mit deren Verfilmung ich mich absolut nicht
anfreunden kann.
Die Bücher von Stephanie Meyer habe ich
regelrecht verschlungen und mich dann auch riesig auf die Verfilmung gefreut.
Doch die Umsetzung fand ich eher enttäuschend und auch die Schauspieler sagten
mir nicht wirklich zu. Ich weiß, viele von euch empfinden das anders und für
die Filme ist das ja auch gut so. In diesem Fall bleibe ich aber lieber bei den
Büchern.
So, jetzt seid ihr an der Reihe. Ich freue
mich schon auf eure Kommentare.
Jetzt
noch zu den unvermeidlichen Kleingedrukten: 
1. Verlost werden nur die drei o. g. neuen und
ungelesenen Buchexemplare.
2. Das Gewinnspiel läuft vom 23.04.2014
bis zum 30.04 2014, 24:00 Uhr. Ausgelost wird am 01.05.2014 aus allen
Kommentaren. Der/die Gewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass
sein/ihr vollständiger Name hier veröffentlicht werden darf.
3. Mitmachen darf jede/r mit
Hauptwohnsitz in Deutschland, der/die mindestens 18 Jahre alt ist. Mit dem
Abschicken des Gewinnspielformulars bestätigt Ihr, dass Ihr volljährig
seid.
4. Keine Barauszahlung möglich.

5. Keine Haftung, falls der Gewinn auf
dem Postweg verloren geht. Aber das wollen wir ja nicht hoffen!

6. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Gewinnspiel zum “Welttag des Buches”

  1. Micha sagt:

    Hallo Anja,ich wünsche dir einen zauberhaften Welttag des Buches. <3 Ein sehr schönes Gewinnspiel und dein Blog ist auch total süß. <3LgMicha

  2. sanne-sita sagt:

    Hallo,mein Lieblingsbuch ist "Sofies Welt" von Jostein Gaarder. Als das Buch verfilmt wurde, war ich sehr gespannt, wie sie das Buch umgesetzt haben. Aber wie fast zu erwarten, war die Umsetzung schlecht und ich würde Jedem empfehlen, lieber das Buch zu lesen und den Film gar nicht erst anzuschauen!Von den 3 Büchern, die es zu gewinnen gibt, würde mich das Buch "Hier könnte ich zur Welt kommen" sehr reizen. Ich würde mich super dolle freuen, wenn ich es gewinnen würde!Einen schönen Welttag des Buches!Susannesanne.sita81(at)googlemail.com

  3. Hallo liebe Namensvetterin ^^Ich habe bei deinem Gewinnspiel mitgemacht, hab aber vergessen das Buch anzugeben. Ich hätte gerne "Hier könnte ich zur Welt kommen" =)Panem I war eine grauenhafte Verfilmung. Ich war geschockt. Wo waren all die Emotionen aus dem Buch geblieben? Ich fands schrecklich!Schade dass dir Twilight nicht gefallen hat. Ich bin mit den Schauspielern sehr zufriede, vor allem mit den Wölfen =)LGAnjadruckbuchstaben@gmx.de

  4. Andrea B. sagt:

    Guten Abend,ich habe mich auch mal eingereiht, und das Formular ausgefüllt. Mein Wunschbuch wäre Hexengold und der Zweitwunsch hier könnte ich zur welt kommen.Mir hat die verfilmung von extrem laut und unglaublich nah absolut nicht gefallen, absolute fehlbesetzung, und inhaltlich total verhauen :-(herzliche GrüßeAndreaBei mir gibt es momentan auch 3 Bücher zu gewinnen, schau doch mal vorbeihttp://queenofhome.wordpress.com/2014/04/21/blogger-schenken-lesefreude-2014/

  5. Hallo! 🙂 Ich habe soeben das Formular ausgefühlt. Hoffe ich bin dabei :))

  6. -Sami- sagt:

    Huhu! Die Biss-Reihe hab ich auch verschlungen! Die Besetzung des Films hat mir auch am Anfang so üüüberhaupt nicht zugesagt! Aber mit der Zeit hab ich mich dran gewöhnt. Woran ich mich nie gewöhnen werde ist die deutsche Verfilmung.. da könnt ich schreiend wegrennen! Wenn, dann nur auf englisch. Und natürlich sind auch mir Sachen aufgestoßen, wie der fehlende Traumfänger und so weiter.. hachja.. Aber ich hab die Bücher schon lange nichtmehr gelesen, vllt merk ich deswegen die Unterschiede sonst nicht so deutlich. 🙂 Die grottigste Verfilmung die ich bisher sehen musste, was PS: Ich liebe dich! Geht garnicht! ;)Liebe Grüße, Sami

  7. Birgit sagt:

    Deine Filmfrage ist echt gut gewesen — und wir sind bei "Twilight" definitiv einer Meinung! 🙂

  8. Eine wirklich schöne Titelauswahl. Deshalb bin ich sehr gern dabei, hab`per Formular mitgemacht.Herzliche Grüße

  9. Zwiebelchen sagt:

    Hallo ihr Lieben,ihr seid alle im Lostopf. Ich lasse nachher meine Kinder die glücklichen Gewinner ziehen, damit auch niemand schummeln kann. Viel Spaß beim Hibbeln.LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere