Rezension “Lennart Malmkvist und der überraschend perfide Plan des Olav Tryggvason:” von Lars Simon – dtv Verlag

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (21. Dezember 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342321760X
  • ISBN-13: 978-3423217606
  • D: 9,95 Euro

Inhalt:

Das zauberhafte Finale der Reihe um Lennart Malmkvist

Ein glückliches Ende der Abenteuer von Lennart Malmkvist ist genauso ungewiss wie ein sonniger Tag mit Plusgraden im schwedischen Winter. Denn Mops Bölthorn wurde im Kampf gegen Olav Krähenbein lebensbedrohlich verletzt, und der Schwarzmagier steht kurz davor, seine Macht zu vervollkommnen. Die Situation erscheint aussichtslos. Das Blatt wendet sich, als ein geheimnisvoller Muschelmann bei Lennart auftaucht – und offenbart, dass er nicht nur die beiden bisher unbekannten Wächter der Dunklen Pergamente kennt, sondern sogar weiß, wo diese versteckt sind. An Bord eines magischen Segelschiffes machen sie sich auf zur Insel Svolderoie. Gelingt dort die Rettung Bölthorns und der Welt?

Quelle: Amazon

Der Autor:

Lars Simon hat nach seinem BWL- und Politologie-Studium zuerst lange Jahre als Marketingleiter einer IT-Firma gearbeitet, bevor er als Touristen-Holzhaus-Handwerker mit seiner Familie mehr als sechs Jahre in Schweden verbrachte. Heute lebt er in der Nähe von Frankfurt/Main.

Mehr über den Autor und seine Bücher unter www.larssimon.de

Quelle: Amazon

Rezension:

Böthorn und Lennart Malmkvist sind wieder unterwegs. Der alles entscheidende Kampf gegen Olav Krähenbein steht an und sie bekommen jede Menge Unterstützung.

Ich verspreche, es wird noch einmal turbulent.

Endlich klären sich einige meiner brennendsten Fragen und auch unser brummiger Mops lüftet sein größtes Geheimnis.

Dieser dritte und abschließende Teil von Lars Simon ist wieder aufregend, spannend und beinhaltet jede Menge an humorvollen Episoden und Kommentaren. Die Welt der Magie gerät erneut vollkommen aus den Fugen und der Autor hält einige Überraschungen für uns bereit.

Turbulent geht es zu und unsere Welt gerät mächtig in Gefahr. Die Hüter der Pergamente sind so untypisch für ihre Position und passen dennoch perfekt. Wie kommt man nur auf solche Ideen?

Leider ist diese Reihe nunmehr abgeschlossen und ich werde diese so einzigartigen und speziellen Protagonisten vermissen.

Es war spannend und hat erneut sehr viel Spaß gemacht, mit Lennart, Bölthorn und ihren Weggefährten gegen Olav Krähenbein und seine Anhänger anzukämpfen.


Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.